Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Polarlichter in Abisko

Logo http://reportage.daserste.de/polarlichter

Der Himmel über Lappland: Mystisch grün funkelt das Nordlicht. "Aurora Borealis", so der wissenschaftliche Name, fasziniert die Menschen seit jeher. Besonders in einem kleinen Ort: Abisko.

Zum Anfang

Die Chancen, das Nordlicht zu sehen, sind hier in Abisko im Norden Schwedens deutlich größer als anderswo. Die Berge schirmen die Wolken zumeist ab – die Sicht auf das Leuchten und Funkeln am Himmel ist frei. 

Zum Anfang

So kommt es, dass im Winter mehr als 15.000 Touristen nach Abisko kommen. Mit der Ruhe ist es dann vorbei.

Zum Anfang

Schuld an dem Run ist eine Webcam. Ihre Bilder haben Abisko weltweit berühmt gemacht. Installiert hat sie der Amerikaner Chad Blakely. Vor acht Jahren kam er her – das Nordlicht hat ihn sofort in seinen Bann gezogen.

Zum Anfang

Chad Blakely

Nordlicht-Fan und amerikanischer Geschäftsmann

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Zimperlich darf man nicht sein,
wenn man nach Abisko kommt.
Hell wird es kaum im Winter.
Und der Blick aufs Thermometer zeigt
eisige Temperaturen.
Minus 30 bis minus 40 Grad sind
keine Seltenheit in dem U-förmigen Tal. 

Zum Anfang

Die Touristen fahren trotzdem in Scharen hierher. Kein Wunder, der Anblick entschädigt für die eisigen Temperaturen.

Zum Anfang

Doch das Nordlicht ist nicht nur reine Touristenattraktion. Diese Kamera soll nicht die Schönheit des Polarlichts einfangen, sondern wissenschaftliche Daten sammeln. Sie gehört zur Forschungsstation vor Ort, die sich nur um das Polarlicht kümmert. Wichtig, weil "Aurora Borealis" weltweit gravierende Auswirkungen haben kann.



Zum Anfang

Bei all seiner Schönheit kann das Polarlicht auch Schaden anrichten. So war "Aurora Borealis" vor einigen Jahren für einen stundenlangen Stromausfall an der amerikanischen Ostküste verantwortlich.

Zum Anfang

Tatsächlich ist das Polarlicht das Ergebnis von Sonnenstürmen. Bei diesen entstehen Teilchen, die in Form von elektrisch leitendem Gas auf die obere Erdatmosphäre treffen. Kraftfelder entstehen. Am Nordpol, genauso wie am Südpol, erscheint dadurch das mystische Licht.

Zum Anfang

Ob das Polarlicht blau, grün oder violett schimmert, hängt davon ab, wie hoch die Sauerstoffmenge in der Atmosphäre ist.

Zum Anfang

Kaum einer kennt sich so gut mit dem Nordlicht aus wie der Wissenschaftler Urban Brändström. Schon immer hat das Polarlicht die Menschen fasziniert oder auch verstört, daher gibt es zahlreiche Mythen und Traditionen.

Zum Anfang

Urban Brändström

Polarlichtforscher

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Dass man Respekt vor dem Nordlicht haben sollte, wissen auch die Sami, die Ureinwohner in arktischen Regionen, die traditionell in Zelten wohnen. Beispielsweise sprechen sie aus Ehrfurcht nur bei Dunkelheit über das Polarlicht. Und Schimpfen übers Nordlicht ist absolut tabu.

Zum Anfang

Viele Sami waren von den vielen Touristen zunächst nicht begeistert. Mittlerweile ist das anders: Hakan Enoksson,
Rentierzüchter, bietet beispielsweise Sami-Safaris an, lädt Touristen zu sich ins Zelt ein.  

Zum Anfang

Hakan Enoksson

Rentierzüchter und Touristenführer

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Abisko war vor einigen Jahren noch ein aussterbendes Dorf – nur noch 80 Menschen lebten hier. Mittlerweile steigt die Einwohnerzahl wieder, derzeit sind es immerhin schon 110. Dank des Polarlichts und der Touristen – doch das Geschäft muss auch seine Grenzen haben.

Zum Anfang

Chad Blakely

Geschäftsmann

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

So blicken die Einwohner und die Touristen in Abisko auf das Polarlicht – und hoffen, dass es ihnen weiterhin nur Gutes bringt. Denn es gibt wohl kaum ein Dorf in Schweden, dessen Schicksal so von der Gunst des Nordlichts abhängig ist.

Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden